Gehe zu…
RSS Feed

19. Oktober 2018

Archive für7. Oktober 2018

Gespaltene Nation: Hahne kritisiert „eklatantes Versagen“ der Kirchen

Der Bestsellerautor Peter Hahne (Berlin) hat ein „eklatantes Versagen“ der Kirchen in Deutschland angesichts der „gespaltenen und unversöhnlichen Nation“ beklagt. Beim traditionellen Festakt im erzgebirgischen Hohndorf zum Tag der deutschen Einheit (3. Oktober) sagte er vor mehr als 500 Besuchern: „Statt ein Viertel der ostdeutschen Wähler zu verteufeln und ihnen Radikalismus vorzuwerfen, müssen Christen Brücken

Merkels Energiepolitik zerstört den deutschen Mittelstand

Die hohen Energiekosten seit Merkels Energiewende machen mittelständischen Unternehmen zu schaffen. Viele von ihnen überlegen sich deshalb Alternativen zum Standort Deutschland. „Die Politiker haben den Strompreis in den vergangenen Jahren nach oben getrieben“, beklagen viele Unternehmer. Die gigantischen Stromrechnungen hierzulande zwingen immer mehr Unternehmen, im Ausland zu investieren. Denn aus rein betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten rentiert sich

Saudischer Journalist verschwunden – Erdogan schaltet sich ein

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan verfolgt nach eigenen Worten die Ermittlungen zum Verschwinden des saudischen oppositionellen Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul und hofft, dass der Fall doch noch ein gutes Ende nehmen werde. Medien hatten berichtet, dass Khashoggi nach Vermutung der türkischen Polizei im Generalkonsulat Saudi-Arabiens in Istanbul getötet worden sei. Die diplomatische Mission wies

Vatikan: Exkommunikation Gottes nimmt Gestalt an

Der Vatikan hat es nicht leicht. Er muss sein Glaubens-Konzernschiff gerade mal wieder auf aktuelle Belange ausrichten. Das könnte in diesem Fall die Exkommunikation Gottes zur Folge haben und die Hinwendung zu einem anderen Dienstherren, der besser zum aktuellen Geschäftsmodell des Vatikan passt. Anders als den Atheisten kann die ganze Debatte dem Vatikan nicht gleichgültig

Was die CDU jetzt mit Angela Merkel vorhat

Die Hoffnung, dass Angela Merkel von der eigenen Partei bald vom Thron gestürzt wird, könnte sich als Trugschluss erweisen. Nach dem Sturz Kauders ist Merkel zwar deutlich geschwächt und die Partei hat mit der Wahl von Ralph Brinkhaus zum Fraktionsvorsitzenden unmissverständlich klar gemacht, wohin die Reise geht: Merkel befindet sich in ihrer letzten Amtszeit und

Assad: Diese Schlacht lässt den Plan des Westens endgültig scheitern

Politik 21:00 07.10.2018(aktualisiert 21:02 07.10.2018) Zum Kurzlink Syriens Präsident Baschar Assad führt die „Hysterie“ des Westens wegen des Abkommens zu Idlib als Reaktion auf die geplante Einrichtung einer Entmilitarisierungszone in dieser Region zurück, wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA meldet. „Die Hysterie westlicher Länder, die in der letzten Zeit im Zusammenhang mit der Schlacht um Idlib

Testen die USA Biowaffen nahe Russland?

Die russischen ABC-Abwehrtruppen vermuten, dass die USA Biowaffen in Georgien testen. Es soll Angaben geben, wonach Tests eines US-Medikaments zum Tod von über 70 Georgiern geführt haben soll, berichtet „Sputnik-Online“. Ein Medikament soll von dem Pharma- und Biotech-Unternehmen Gilead Sciences Inc. hergestellt worden sein, das dem ehemaligen US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld gehört und zur Behandlung chronischer

Berlusconi entlarvt eine „Lüge“ auf Putins Geburtstagsparty

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi, der zum Geburtstag seines Freundes – des russischen Staatsoberhaupts Wladimir Putin – nach Russland gekommen ist, hat ein Foto von der Schwarzmeerküste auf Twitter veröffentlicht. „Ich habe noch eine verbreitete Lüge entlarvt. Das Schwarze Meer ist nicht schwarz, sondern hat die schönste satte blaue Farbe“, schrieb Berlusconi auf seinem

Warum Kavanaughs Ernennung eine gute Nachricht ist

Brett Kavanaugh wird Richter am Supreme Court of the United States. Das ist eine gute Nachricht. Und zwar nicht nur dann, wenn man für den 53-Jährigen oder seinen Förderer Donald Trump Sympathien hegt (die dem Verfasser dieser Zeilen ebenso fremd sind wie einschlägige Antipathien), sondern auch, wenn man bestimmte gesellschaftliche Entwicklungen der letzten Jahre und

Ältere Posts››