Gehe zu…
RSS Feed

12. Dezember 2018

Archive für17. November 2018

Scheuer will Markt für Fahrdienste wie Uber öffnen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will bis spätestens 2021 die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Fahrdienste wie Uber auch ihre Pooling-Dienste in Deutschland anbieten können. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte Scheuer: „Gerade auf dem Land können wir mit Fahrdiensten und Pooling-Systemen ganz neue Möglichkeiten, gerade für ältere Bewohner, schaffen. Das ist eine Riesenchance.“ Bislang

Whisky und Ehepartner helfen: So bewältigt May den Stress dieser Arbeitswoche

Panorama 21:36 17.11.2018(aktualisiert 21:45 17.11.2018) Zum Kurzlink Die britische Premierministerin Theresa May hat in einem Exklusivinterview mit der Zeitung „The Daily Mail“ die Unterstützung von Seiten ihres Ehemannes Philip gelobt, die ihr geholfen haben soll, die sich verschärfende politische Krise zu überstehen, die mit der Verabschiedung des Brexitplans durch die Regierung verbunden ist. Als sie

Soros treibt Gruevski zu Orban

Es war einmal ein Potentat, der herrschte streng und unerbittlich über sein kleines Land Mazedonien. Da aber geschah es, dass zum Ende seiner autokratischen Herrschaft zum Jahreswechsel 2015 / 2016 Tausende von Flüchtlingen aus fernen Ländern über das von ihm beherrschte Staatsgebiet zogen, um in Europas gelobten Westen zu gelangen. Viele von ihnen scheiterten an

Verband: Wassernetze noch nicht zukunftsfest

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Wasserwerke und Verbraucher müssen wegen des Klimawandels in den kommenden Jahren mit höheren Kosten und Preisen rechnen. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte der Vizepräsident des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU), Karsten Specht, die Infrastrukturen müssten „zukunftsfest gestaltet werden“. Gründe dafür seien die künftig langanhaltenden Trockenperioden und Starkregenereignisse sowie die demografischen Veränderungen in der

Heftige Ausschreitungen nach Gedenktag in Athen – FOTOs und VIDEOs

Panorama 21:53 17.11.2018(aktualisiert 22:01 17.11.2018) Zum Kurzlink In der griechischen Hauptstadt Athen haben am Samstag tausende Menschen der blutigen Unterdrückung der Studentenrevolte 1973 durch das damals regierende Regime gedacht. Nach einem Gedenkmarsch ist es zu Ausschreitungen gekommen, bei denen Brandbomben geschleudert wurden. Die lokale Polizei setzte Wasserwerfer ein, wie der TV-Sender Skai berichtet. Demnach haben

Brasilien: Die Fehler der Linken, die Bolsonaro nach oben gebracht haben

Es gab eine ganze Welle von Fake News zu Gunsten von Bolsonaro. Ein Netzwerk von Geschäftsleuten finanzierte eine mutmaßlich illegale Kampagne, genannt WhatsApp Gate. Der Selbstjustiz-Richter Sérgio Moro zerstörte die Kandidatur des unschlagbaren Lula. Die Kommunikationsmedien bereiteten das Terrain für die Ultrarechten. Die rechte Mitte flirtete mit Bolsonaro und rechtfertigte ihn. Und Märkte, Eliten, Militärs

Studie: Deutsche fühlen sich digital abgehängt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mehr als die Hälfte aller Deutschen ist der Ansicht, dass die Bundesrepublik bei der Digitalisierung international hinterherhinkt. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag des Vodafone-Instituts hervor, die am kommenden M… Source link

Natur erprobt neue Waldbrand-Konzepte in den USA

Die kalifornischen Waldbrände aus dem Jahre 2017, als auch die aktuellen, lassen aufhorchen, was die Fähigkeit der Natur anbelangt, sich von einem ihrer größten Fehler, dem Menschen, wieder zu befreien. Es werden neue Fähigkeiten, vielleicht sogar neue Naturgesetze beobachtet, die auf eine eine „selektive Schadmenschbekämpfung“ hinweisen und dabei den Kollateralschaden an der Natur drastisch reduzieren.

BDI fürchtet „harten Brexit“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Industriepräsident Dieter Kempf hat vor gravierenden Folgen für Unternehmen in ganz Europa gewarnt, sollte Großbritannien ungeordnet aus der EU austreten. “Ein harter Brexit wäre desaströs. Er brächte in Europa Zehntau… Source link

Ältere Posts››