Gehe zu…
RSS Feed

12. Dezember 2018

Archive für18. November 2018

Europäisches Finanzsystem: Die Warnzeichen nehmen zu

Zwei Meldungen vom Anfang vergangener Woche sind in den Mainstream-Medien weitgehend unbeachtet geblieben. Am Montag wurde bekannt, dass die neuntgrößte italienische Bank es in der Vorwoche nicht geschafft hat, sich dringend benötigtes frisches Kapital in Höhe von 560 Millionen Euro zu besorgen. Zwei Tage später teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit, dass das deutsche

Von der Leyen hat noch keinen Favoriten für CDU-Vorsitz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Ursula von der Leyen ist noch unentschlossen, für welchen Bewerber um den Parteivorsitz sie beim Parteitag Anfang Dezember stimmen wird. Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn seien „spannende Persönlichkeiten, die das Amt ausfüllen könnten“, sagte die Verteidigungsministerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). „Ich möchte aber von allen

Schlachten Live? Fleischbetriebe bald bundesweit per Video überwacht

Panorama 21:54 18.11.2018(aktualisiert 22:00 18.11.2018) Zum Kurzlink Nach der bekanntgewordenen Misshandlung von Rindern in einem niedersächsischen Schlachthof setzt sich das Land Nordrhein-Westfalen für eine Video-Überwachung in Schlachtbetrieben ein, berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Ich finde den Ansatz, Schachthöfe durch Videoaufnahmen zu überwachen, richtig. Wir setzen uns jetzt für eine bundeseinheitliche Regelung ein“, zitiert die Zeitung die

Festung Europa: Jedes Maß verloren

Menschenrecht auf Auswanderung? Damit nimmt es das Auswärtige Amt inzwischen nicht mehr so genau. Abschreckung kennt keine Fakten mehr. „Jeder hat das Recht, jedes Land, einschließlich seines eigenen, zu verlassen.“ So steht es in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948. Anders als das Recht, in einen beliebigen Staat auf der Welt einzureisen oder einzuwandern

Sozialverbände fordern mehr Geld für Kita-Gesetz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor der Abstimmung über den Bundeshaushalt 2019 fordern Sozialverbände mehr Bundesgeld für den Kita-Ausbau. Der Erfolg des geplanten, sogenannten „Gute-Kita-Gesetzes“ hänge davon ab, „ob die zu ergreifenden Maßnahmen wie die Verbesserung des Fachkraft-Kind-Schlüssels auch dauerhaft finanziert werden“, heißt es in einem Schreiben großer Verbände wie dem Paritätischen Gesamtverband und dem

In Kanada entdecktes Wesen erlaubt neue Sicht auf Evolution – Studie

Wissen 21:34 18.11.2018Zum Kurzlink Die Biologin Yana Eglit von der Dalhousie University in Kanada ist fast durch Zufall auf seltene Mikroorganismen gestoßen, die die Vorstellung von der Evolution entscheidend ändern. Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachmagazin „Nature“ veröffentlicht. Einer Mitteilung der Universität zufolge nahm Eglit Proben bei einer Frühlingswanderung in der ostkanadischen Provinz Nova Scotia

Die Mörder in uns…

…oder: Was braucht es, um den Tod anderer Menschen in Kauf zu nehmen? ine Fiktion: Als die Drohne ihr Ziel ansteuerte, war klar, dass sie es nicht verfehlen würde. Unklar dagegen war, ob das Ziel tatsächlich das richtige war. Aber das spielte in diesem Moment keine Rolle mehr. Unbarmherzig und präzise folgte sie ihrer Aufgabe

Grüne wollen jährlich 100 Millionen Euro für Klimawandel-Forschung

Die Grünen sind wie der Mainstream der Ansicht, dass wir uns inmitten einer Klimakrise befinden. Diese Klimakrise habe der Mensch durch den Ausstoß von Treibhausgasen verursacht. Sie prognostizieren für unseren Erdball düstere Aussichten: Extreme Wetterereignisse wie Stürme, Hitze und starke Dürren, abschmelzende Gletscher und ansteigende Meeresspiegel. Die Grünen haben es sich zur Aufgabe gemacht, im

Interstellares Artefakt aus ferner Vergangenheit?

In einer fundierten Studie spekulieren seriöse US-Astronomen über einen künstlichen Ursprung des 2017 im Sonnensystem entdeckten interstellaren Exoten ‘Oumuamua. Könnte es das Überbleibsel eines außerirdischen Raumgefährts sein? 16 Kilometer westlich der renommierten University of California/Berkeley (USA), abseits der touristischen Hochburg San Francisco und jenseits der hiesigen großstädtischen Lichtverschmutzung thront in Lafayette auf einer Anhöhe von

Ältere Posts››