Gehe zu…
RSS Feed

17. November 2019

Archive für9. Dezember 2018

Bayern: "Heimatkapitalismus"

Wie man am eigenen Erfolg scheitert (I): Die Große Koalition Bayern, der Sozialpakt zwischen christlichsozialer Landperipherie einerseits und sozialdemokratischen Großstadtzentren andererseits und auch zwischen einer autoritären Dauerregierung und einer vormals liberalen Medien- und Diskurskultur in Bayern ist in der Landtagswahlnacht vom 14. Oktober 2018 mit einem lauten Knall geplatzt. Die Christlich-Soziale Union hat in Gestalt

Ziemiak will CDU neuen Kurs geben

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der neue CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat einen Strategiewechsel seiner Partei angekündigt. „Es wird einen neuen Kurs geben“, sagte er im Deutschlandfunk. Unter anderem nannte er eine „neue Diskussionskultur“, die für eine Mitgliederpartei wichtig sei. „Meine Auffassung hat sich ja nicht durch meine Wahl als Generalsekretär geändert, wir brauchen diese Debatten auch

Gezielte Zersetzung

Die von den Eliten organisierten gesellschaftlichen Spaltungen dienen der Herrschaftssicherung. Schon vor mehr als 250 Jahren drückte der große schottische Philosoph David Hume seine Verwunderung über die Leichtigkeit aus, mit der eine Minderheit von Besitzenden über die Mehrheit der Nichtbesitzenden herrschen kann. Nur durch Beherrschung der Meinung könne es, Hume zufolge, zu einer solchen Situation

Altkanzler Schröder hält AKK-Wahl für “einen Fehler”

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Aus Sicht des ehemaligen SPD-Chefs und von 1998 bis 2005 amtierenden Bundeskanzlers Gerhard Schröder, ist Annegret Kramp-Karrenbauer die falsche Wahl als neue CDU-Vorsitzende. „Ich sage zum CDU-Parteivorsitz nichts oder doch nur soviel: Die CDU hat einen Fehler gemacht“, sagte Schröder am Rande einer Veranstaltung in Stuttgart dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Er hätte

Krawalle in Paris: Israel rechnet mit bis zu 200.000 Migranten aus Frankreich

Politik 21:10 09.12.2018Zum Kurzlink Vor dem Hintergrund der andauernden Ausschreitungen in Frankreich macht sich Israel auf die Aufnahme von bis zu 200.000 Migranten gefasst. Nach Angaben des Ministers für Diaspora-Angelegenheiten, Naftali Bennett, ziehen so viele französische Juden in Erwägung, in der nächsten Zeit nach Israel auszuwandern. Am Sonntag hat das israelische Kabinett die Bereitschaft des

Die Konstruktion des russischen Feindbilds

Ende April 2018 veröffentlichte die tschechische Denkfabrik European Values Think Tank eine Studie zu russischen Desinformationsaktivitäten in Europa. Die besagte Studie mit dem Titel Prague Manual fasst zunächst die Aktivitäten europäischer Staaten im Umgang mit Russland zugeschriebenen Kommunikationsaktivitäten zusammen und formuliert weiterhin Empfehlungen für den Umgang mit selbigen. Diesen Empfehlungen widmet sich auch ein im

UNGLAUBLICH: Frankreich brennt: Nun auch in Schulen….

Die Studenten und Schüler in Frankreich haben sich den Protesten der „gelben Westen“ angeschlossen. Dies gilt in Deutschland als ärgerlich. Medien haben sich darauf eingeschossen, die „gelben Westen“ als rechts oder rechts unterwandert darzustellen. Dies dürfte mit Blick auf die Schüler und Studenten in Frankreich nicht mehr so einfach sein. Zwischenfälle mit den Ordnungskräften Schüler

astronomie.info

   Zweiundzwanzigtausendvierhundertsechsundzwanzig Lichtlein brennen Hubble-Mosaikaufnahmen des Coma-Galaxienhaufens, der reich an Galaxien und noch reicher an nun durchgezhlten Kugelsternhaufen ist (NASA, ESA, J. Mack (STScI) and J. Madrid , Australian Telescope National Facility). Astronomen haben genau ins ‘Haar der Berenike’ geblickt: der dort zu beobachtende, 300 Millionen Lichtjahre entfernte Coma-Galaxienhaufen – nach dem

Ältere Posts››