Go to ...
RSS Feed

20. September 2019

Archives for 10. December 2018

Unsere Toten

Die Organisation Sea-Watch hat zum Tag der Menschenrechte 800 Traueranzeigen für im Mittelmeer ertrunkene Menschen in Tageszeitungen und im Internet veröffentlicht. Unter dem Hashtag #UnsereToten werden die Traueranzeigen in sozialen Medien veröffentlicht und zugleich ausgewählte Anzeigen in verschiedenen Tageszeitungen abgedruckt. Die Organisation gedenkt damit den 800 Menschen, von denen bekannt ist, dass sie seit Schließung

Öffentlich-rechtliche Medien DISKRIMINIEREN Mitarbeiter in großem Stil

Öffentlich-rechtliche Medien diskriminieren Mitarbeiter in großem Stil. Dies jedenfalls behauptet eine Studie, von der die „taz“ nun berichtete. Die Studie wurde von der Bundestagsfraktion der „Linken“ vorgestellt. Der Autor der Studie hat sich dahingehend geäußert, dass die Situation in den Sendeanstalten kaum besser sei als „beim Durchschnitt der Bevölkerung“. Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion sowie sexuelle

Für Einsatz auf dem Rollfeld: Moskauer Flughafen kauft sich einen Panzer

Technik 21:53 10.12.2018(aktualisiert 21:56 10.12.2018) Zum Kurzlink Eigentlich ist er zum Instandsetzen von beschädigtem Kriegsgerät auf dem Schlachtfeld bestimmt. Auf einem Moskauer internationalen Flughafen soll ein Bergepanzer des Typs BREM nun kaputte Flugzeuge wegschleppen. Der Flughafen Moskau Domodedowo hat vom Panzerhersteller Uralvagonzavod einen Bergepanzer gekauft.  Das 41 Tonnen schwere Kettenfahrzeug will der zweitgrößte Airport der

Annegrätsche Karre-Krampenhauer schon verzockt

Sie ist noch kaum im Amt, da fangen die Probleme erst richtig an. Niemand, außer im besoffenen Deutschland, kann ihren Namen richtig aussprechen. Ihre Karrieregeilheit trieb sie sogleich unnötig in Hartz IV und jetzt muss die Partei eine erste außerordentliche Rettungsaktion für ihre Vorsitzende fahren, damit die finanziell nicht absäuft. Dann verpasst es die Politik

Autovermieter profitieren auch vom Bahnstreik

Neben den Busunternehmen im Fernverkehr haben auch Autovermieter von dem Bahnstreik profitiert. „In den Großstädten konnten wir bis zu 25 Prozent mehr Reservierungen registrieren, sagte Europcar-Sprecher Daniel H?lzer am Montag den Zeitungen der Radio-Gruppe der Medien (Dienstag-Ausgaben). Die Nachfrage nach Mietwagen war bereits am Sonntag gestiegen, nachdem die Deutsche Bahn auf ihrer Website über den

Putin-Merkel-Telefonat: Vorfall von Kertsch und INF-Vertrag im Fokus

Politik 21:43 10.12.2018(aktualisiert 21:44 10.12.2018) Zum Kurzlink Der russische Präsident Wladimir Putin und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel haben in einem Telefonat den Vorfall in der Straße von Kertsch erörtert und ebenso die Themen INF-Vertrag und Syrien berührt. Dies meldet der Kreml-Pressedienst. Es wird betont, dass das Gespräch auf Initiative der deutschen Seite stattgefunden habe.

The EU must stop funding all post-communist oligarchs

“Recently leaked documents show that the European Commission legal service has come to the conclusion that Czech prime minister Andrej Babiš is breaking EU rules due to “conflict of interests”. Babiš is one of a handful of oligarchs, who made their fortunes during the botched transformation of the Czech and Slovak economies following the dissolution

Die Wirtschaft ist schlimmer dran als 2008

Das Buch vom „Schwarzen Schwan“ hat in den vergangenen Jahren viele tausend Leser berührt. Der Autor, Nassim Taleb, hat als Forscher und Mathematiker darin gezeigt, dass und warum die Situation in einigen Fällen deutlich dramatischer werden kann, als viele in rationalen Verhaltensmodellen erwarten würden. Nun hat Taleb der Wirtschaft bescheinigt, in einem schlimmeren Zustand als

Zwischenfall im Schwarzen Meer mehr als ein Ablenkungsmanöver Poroschenkos?

Auf ukrainische Interessen hinter den jüngsten Ereignissen im Schwarzen Meer weist die Schweizer Wochenzeitung „Die Weltwoche“ in ihrer Ausgabe vom 6. Dezember hin. Sie widerspricht der allgemeinen westlichen Darstellung des Vorfalls, die vor allem die Sicht Kiews übernimmt. Der Zwischenfall im Schwarzen Meer vor der Straße von Kertsch Ende November, als die russische Marine drei

Older Posts››