Gehe zu…
RSS Feed

17. November 2019

Archive für18. Dezember 2018

Ungewöhnlicher Winterspaß bei 40 Grad Frost mit einem Bagger in Sibirien – VIDEO

Panorama 21:25 18.12.2018(aktualisiert 21:56 18.12.2018) Zum Kurzlink Die Einwohner der sibirischen Stadt Juschno-Jenissejsk (Gebiet Krasnojarsk) haben beschlossen, das Ende des Sportfestes „Sibririada“ auf eine ungewöhnliche Art und Weise zu begehen, und haben einen Kettenbagger mit einem drehbaren Turm zu einem Karussell umfunktioniert. Das Video dazu wurde vom Portal TJ veröffentlicht. Selbst die tiefwinterlichen Temperaturen von —40

Gelbwesten: Loyalität der Polizisten soll mit Prämie erkauft werden

Die Gelbwesten machen die französische Regierung zunehmend nervös. Offensichtlich hat man inzwischen auch Sorge, ob die Polizei der Regierung treu bleibt. Heute wurde beschlossen, den Polizisten eine Sonderprämie für ihre Einsätze zu bezahlen, um Aufrufen zum Streik entgegenzutreten, die von mehreren Polizeigewerkschaften kommen. Zwei Gewerkschaften der Polizei in Frankreich haben zu einer Art Bummelstreik aufgerufen

Grüner Kretschmann mit Helikopter verbrauchte fast eine Tonne CO-2

Die Grünen wollen den Verbrauch von CO-2 einschränken. Dies ist offenbar nicht bei jedem Mitglied der Partei angekommen. Der grüne Ministerpräsident Kretschmann hat laut eines Berichtes der „Bild“-Zeitung für einen Termin zu einer „Wanderung“ einen Helikopter genutzt. Mit dem flog er in ein Naturschutzgebiet. Der Verbrauch: Laut SPD etwa annähernd eine Tonne CO2. Pläne für

Russlands Präsident besichtigt in Syrien erbeutete Dschihadisten-Waffen – VIDEO

Videoklub 21:41 18.12.2018(aktualisiert 21:43 18.12.2018) Zum Kurzlink Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Dienstag bei einer Armee-Ausstellung die von syrischen Militanten bei der Anti-Terror-Operation zurückgelassenen Waffen besichtigt. Die Ausstellung soll 97 Waffenarten aus 18 Ländern der Welt gezählt haben, darunter aus Österreich, Belgien, Großbritannien, den USA, Israel, der Sowjetunion und Frankreich. Darüber hinaus sah

Ein „Denk mal!“ errichten

Wir denken zu wenig. 99 Prozent der Interaktion mit unserer Umwelt ist reaktiv und in aller Regel nur reproduktiv. Die schöne neue Welt umgibt uns wie ein Garten Eden. Statt aber Äpfel vom Baum der Erkenntnis zu pflücken, halten wir uns an das Gebot und nähren uns ausschließlich von dem, was uns wohlfeil dargeboten wird.

Peinlich Bayer: Glyphosat-Studie mit erneutem Krebs-Hinweis

Bayer hat das Glyphosat-Problem noch nicht in den Griff bekommen. Das „Pflanzenschutzmittel“ ist nach einem Bericht der „taz“ in einer Studie von mehreren Wissenschaftlern nicht vom Verdacht freigesprochen worden, wahrscheinlich krebserregend zu sein. Die „taz“ behauptet zudem, die eigene Recherche würde ergeben haben, dass Bayer einige Aspekte der Studie unter dne Tisch fallen lässt, die

Erster ukrainischer Präsident warnt Russland vor Zerfall bei Invasion seines Landes

Politik 20:52 18.12.2018Zum Kurzlink Der ukrainische Ex-Präsident Leonid Krawtschuk hat Russland vor Zerfall gewarnt, sollte Moskau versuchen, ukrainische Territorien zu besetzen. „Im Fall eines Anschlusses (von Territorien) wird der östliche Nachbar im Laufe eines Jahres aufhören zu existieren“, sagte der erste ukrainische Staatschef am Dienstag dem TV-Sender 112 Ukraine. Seine Position begründete er damit, dass

Das ist die beste Musik des Jahres

Ein gewichtiger Jazz-Prophet, eine Rockband auf dem Mond, eine Rapperin ohne Namen, genderfreier Cyberpunk und deutsche Lärm-Katharsis: Die besten Popalben des Jahres. Kamasi Washington – "Heaven And Earth": Manchmal, erzählte Kamasi Washington zu Beginn dieses Jahres im Interview, fühle er sich, als würde er einen Berg hinaufsteigen. Das ist keine ganz leichte Sache, wenn man

China und jetzt Venezuela – totale Kontrolle

Die Kontrolle hält Einzug in unser Leben. In China sind die sozialen Medien bereits enorm wichtig, um die Bevölkerung kontrollieren und steuern zu können. Nun berichtet „konjunktion.info“ auch über Venezuela als Land, in dem solche Verfahren etabliert werden. Es gibt eine neue „Identifikationskarte“. Die Bürger sollen damit ihre Aktivitäten transparent werden lassen. Die Daten, die

Ukraine: Kirche ohne Putin aber mit Poroschenko und USA?

Als Petro Poroschenko auf dem Sophienplatz in Kiew erschienen ist, haben die Glocken der Sophienkathedrale geläutet. Der Präsident schlängelte sich durch die Menge, in der nicht Kirchenfahnen, sondern ukrainische Flaggen zu sehen waren, und schüttelte den Versammelten die Hände. Die Menge rief: „Ruhm der Ukraine!“ „Ruhm den Helden“, antwortete Poroschenko und fühlte sich offensichtlich selbst

Ältere Posts››