Gehe zu…
RSS Feed

5. Dezember 2019

Archive für3. Januar 2019

Mann tötet Poroschenkos Leibwächter mit einem Schlag – VIDEO

Panorama 22:01 03.01.2019(aktualisiert 22:04 03.01.2019) Zum Kurzlink In Kiew ist bei einem Streit ein Leibwächter des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko getötet worden: Ein Mann brachte den Präsidenten-Bodyguard Wassili Hmelnjuk mit einem einzigen Faustschlag um. Inzwischen ist ein Video von dem Zwischenfall aufgetaucht. Laut dem Nachrichtenportal strana.ua wollte Pjotr Otschertjanij abends seinen Hund ausführen. In diesem

Erneuter Selbstmordanschlag mit Toten

Libyen/Fessan: Im Süden Libyens starben erneut drei LNA-Soldaten. Der Anschlag erfolgte nach einer Befreiungsaktion von libyschen Geiseln aus der Gewalt des IS. Am Neujahrstag sprengte sich nahe der Polizeistation der Stadt Ghadwa (70 km südlich von Sebha) ein Selbstmordattentäter in die Luft und riss dabei drei Soldaten der Libyschen Nationalarmee (LNA) unter dem Kommando von

Gesundheitsökonom verlangt weitere Studien zur Kieferorthopädie

Essen (dts Nachrichtenagentur) – Der Essener Gesundheitsökonom Jürgen Wasem hat vor vorschnellen Schlussfolgerungen aus der vom Gesundheitsministerium veröffentlichten Studie zu Zahnspangen bei Heranwachsenden gewarnt. „Es wird weiterer Studien bedürfen, um zu untersuchen, wie das Verfahren mittel- und langfristig tatsächlich wirkt“, sagte Wasem der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitagsausgabe). „Diese sollten jetzt sehr rasch in Auftrag gegeben werden.“

Forscher entdecken Zellen, die multiple Sklerose unterdrücken können

Wissen 21:25 03.01.2019(aktualisiert 21:41 03.01.2019) Zum Kurzlink Kanadische Wissenschaftler haben im Darm des Menschen besondere Immunzellen entdeckt, die Entzündungen innerhalb des Gehirns neutralisieren und die Entwicklung der multiplen Sklerose verhindern können. Der Bericht über die Perspektiven ihrer Anwendung in der Medizin ist dem Fachmagazin „Cell“ zu entnehmen. „Wenn wir verstehen werden, was diese Immunzellen zwingt,

Endlich hinter dem Mond angekommen

Stefan Sell, der von mir hochgeschätzte Sozialforscher, hat in diesen Tagen einen Aufsatz veröffentlicht, in dem er auf den (auch von mir) kaum wahrgenommenen Umfang der Arbeits-Migration hinweist und dabei ein Phänomen beleuchtet, das er Ketten-Migration nennt. Kurz auf den Punkt gebracht heißt Ketten-Migration, dass Polen – wegen der besseren Verdienstmöglichkeiten – in hellen Scharen

91.498 Anträge auf E-Auto-Förderung seit 2016

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat in den Jahren 2016, 2017 und 2018 insgesamt 91.498 Anträge auf staatliche Zuschüsse zum Kauf von E-Autos entgegengenommen. Auf das gesamte Jahr 2018 seien 44.601 Anträge entfallen, berichtet das „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Zahlen des BAFA. Im Jahr 2017 seien 37.874 Anträge

Wir leben nicht erst seit heute hinterm Mond

Der Mond gilt gemeinhin als Vorstufe zum All. Quasi als Kindergartenziel der Raumfahrt. Jetzt hat China sein erfolgreiches Debüt auf der Rückseite des Mondes absolviert. Ähnliches wollen Israel und Indien auch noch in diesem All-Kindergarten absolvieren. Vor lauter Begeisterung, jetzt endlich auch physisch hinter den Mond gelangt zu sein, vergessen wir nur all zu leicht,

Von der Leyens Truppe „altersschwach“?

Die Bundeswehr geht erneut in ein schwieriges Jahr. Die Truppe der Verteidigungsministerin von der Leyen sei für die „Führung der schnellen Nato-Eingreiftruppe“ schlecht gerüstet, mahnt der Wehrbeauftrage des Deutschen Bundestags von der SPD, Hans-Peter Barthels, laut FAZ. Er äußerte die Erwartung, die Führung der Bundeswehr müsse den „ganzen, schwerfällig gewordenen Komplex der Materialbewirtschaftung sehr stark

„Veto-Macht Deutschland im UN-Sicherheitsrat? Ex-Diplomat: „Ja, aber …“

Mit Jahresbeginn sitzt Deutschland erneut im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der ehemalige Diplomat Thomas Matussek ist der Meinung, dass die Bundesrepublik auch ständiges Mitglied in dem Gremium werden sollte. Der Weg dahin sei jedoch lang und nicht ohne Schwierigkeiten. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (VN), oftmals auch als Weltsicherheitsrat bezeichnet, ist das zentrale Gremium der

Ältere Posts››