Go to ...
RSS Feed

25. March 2019

Archives for 12. January 2019

Das Märchen von den tödlichen Diesel-Abgasen

In Deutschlands Großstädten greifen immer mehr Diesel-Fahrverbote. Die Innenstadt Stuttgarts ist seit diesem Jahr für Diesel-Fahrzeuge der Euro-4 Generation und älter gesperrt. Diesel-Fahrzeuge, die Stickoxide ausstoßen, gelten bei Politikern und im Mainstream inzwischen als Ursache von tödlichen Erkrankungen. Deshalb müssen Diesel-Fahrzeuge abgeschafft werden, so die Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel. Doch die angeblichen Folgen von

Die Schattenseiten des Lithium-Booms

Der globale Bedarf an Lithium steigt rasant. In Chile führt der Abbau zu Problemen für die Umwelt und die Indigenen Gemeinschaften. Elektroautos gelten als saubere Lösung für die Umwelt. Hersteller wollen die Batteriekosten senken, die Ladezeiten verkürzen und die Reichweite erhöhen. 2030 könnte schon jedes dritte Neufahrzeug einen elektrischen Antrieb haben, verkündete Anfang des Jahres

Wirtschaftswissenschaftler prophezeit Deutschland große soziale Konflikte

„Es wird große soziale Konflikte in Deutschland geben“, prophezeit der Wirtschaftswissenschaftler Dennis Snower in einem Interview mit der „Welt“. „Viele Menschen haben das Gefühl, dass die Welt aus den Fugen geraten ist. Trump, Brexit oder Gelbwesten – die Menschen fühlen sich durch die politischen Ereignisse stark verunsichert.“ Snower ist Leiter des Kieler Instituts für Weltwirtschaft.

Norwegen und der Krieg gegen Libyen

Nato/Libyen/Norwegen: Die norwegische Außenministerin nimmt im Parlament zum Nato-Angriff auf Libyen Stellung. Der Angriff sei richtig gewesen, nur danach habe es an einem Plan gefehlt. Wie SputnikNews am 11.1. 2019 schreibt, erklärte die norwegische Außenministerin Ine Eriksen Søreide vor dem norwegischen Parlament, es habe sich 2011 bei den Angriffen auf Libyen um die seit Jahrzehnten

Forsa: GroKo bleibt unverändert – FDP gewinnt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Parteien der Großen Koalition bleiben in der neuesten Forsa-Umfrage unverändert. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, kommen CDU/CSU wie in der Vorwoche auf 32 Prozent, die SPD unverändert auf 15 Prozent. Die FDP legt einen Punkt zu und kommt nun auf 9 Prozent. Die

Klimawandel könnte schlimme Eiszeit auslösen

Langsam aber sicher muss die Gemeinde darauf eingeschworen werden, dass auch eine Eiszeit im erwartbaren Rahmen des Klimawandels möglich sein kann. In den Predigten dazu ist sowas kein Problem. Ob das wissenschaftlich am Ende dadurch realisiert wird, dass man einfach nur den Hockeystick dreht, oder ob man intelligentere Erklärungen für eine Eiszeit (er)finden muss, ist

Habeck fürchtet Überschätzung von Twitter

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach seinem Abschied von Twitter warnt der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck davor, die Bedeutung des Netzwerkes für den demokratischen Diskurs zu überschätzen. Er halte es für falsch, Twitter mit der digitalen Demokratie in Deutschland gleichzusetzen, sagte Habeck der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Das hieße ja im Umkehrschluss, dass die gut 95 Prozent, die

Older Posts››