Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sieht den Rückkauf von privatisierten Mietwohnungen in der Karl-Marx-Allee als Blaupause für die weitere Verstaatlichung des Wohnens. „Das kann fortgesetzt werden. Es geht aber nicht darum, dass das Land Berlin alle Wohnungen direkt kauft“, sagte Müller der „Welt am Sonntag“.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar