Panorama

Zum Kurzlink

Im österreichischen Lech am Arlberg sind in einer Lawine drei deutsche Skifahrer ums Leben gekommen. Ein Mann der vierköpfigen Gruppe wird noch vermisst, wie die Behörden am Sonntag mitteilten.

Demnach waren die vier befreundeten Skifahrer aus Deutschland auf einer gesperrten Skiroute unterwegs. Am Samstagabend wurden sie als vermisst gemeldet.

Nach Polizeiangaben wurden die Leichen der drei Männer aus Oberschwaben im Alter von 32, 36 und 57 Jahren kurz vor Mitternacht gefunden. Der noch vermisste Mann sei 28 Jahre alt und kommen ebenfalls aus Süddeutschland.

>>>Mehr zum Thema: Neue Schneemassen erwartet: Bundeswehr startet Lawinensprengungen – Medien<<<

In Kürze mehr…





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar