Die „Bild“-Zeitung hat berichtet, dass der US-Botschafter in der Bundesrepublik, Richard Grenell, Briefe an mehrere deutsche Unternehmen verschickt und ihnen mit Sanktionen gedroht habe, falls sie sich am Pipelineprojekt Nord Stream 2 beteiligen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar