Britisches Parlament stimmt deutlich gegen Brexit-Deal



Die britische Premierministerin Theresa May hat bei der Abstimmung über das Brexit-Abkommen eine historische Niederlage eingesteckt. Mit 432 zu 202 Stimmen votierten die Abgeordneten am Dienstagabend in London gegen den von ihr ausgehandelten Deal mit der Europäischen Union. Am kommenden Montag will May nun einen Plan B vorlegen und ihr geplantes weiteres Vorgehen im Parlament erläutern.

Der Machtkampf zwischen der Regierung und dem Parlament über den Brexit-Kurs dürfte sich allerdings noch weiter verschärfen: Nur Minuten nach der Abstimmung stellte die oppositionelle Labour-Partei einen Misstrauensantrag gegen die Regierung von Theresa May.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar