Göring-Eckardt für niedrigere eigene Anteile bei Pflegeheimbewohnern


Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, fordert eine Reduzierung der eigenen Aktien für Pflegeheimbewohner. „Wir wollen verhindern, dass Pflegebedürftige mit den steigenden Kosten allein gelassen werden und in die Armut rutschen“, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Freitagsausgabe). Eine gute Pflege sollte nicht von der Brieftasche abhängen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar