Go to ...
RSS Feed

16. February 2019

Archives for 20. January 2019

Offizielle Politik der USA gegenüber Russland, Balkanisierung!

Am 9. Januar 2019 hat Janusz Bugajski in der Zeitung “The Hill” einen Artikel veröffentlicht, der die Politik Washingtons gegenüber Russland genau beschreibt. Der Artikel hat die Überschrift, “Managing Russia’s dissolution”, oder auf Deutsch, “Betreiben der Auflösung Russlands”. Damit wird bestätigt was ich schon lange sage, die Kriegshetzer in Washington (und London) sehen es als

ZDF diffamiert homöopathische Medizin

Zwei Ärzte wehren sich jetzt öffentlich gegen die „Anti-Homöopathie-Lobbyisten“ des ZDF. Der Arzt und Vorstand der Hahnemann-Gesellschaft, Hans Baitinger, hat einen öffentlichen Brief an das ZDF verfasst. Eine zweite Ärztin hat aufgrund eines TV-Beitrages, der die homöopathische Medizin diffamiert, Programm-Beschwerde beim ZDF-Fernsehrat eingereicht. In seinem Brief unterstreicht Baitinger, dass die Wirkung der homöopathischen Arzneimittel genauso

Berlin plant neue Sanktionen gegen Teheran – Medien

Politik 22:18 20.01.2019Zum Kurzlink Die Bundesregierung verhängt Medienberichten zufolge neue Sanktionen gegen den Iran. Grund sei der Verdacht, dass der Geheimdienst des Landes Anschläge in Europa verübt und weitere geplant habe, berichten die „Süddeutsche Zeitung“, „NDR“ und „WDR“ am Sonntagabend. In dieser Woche werde das Luftfahrtbundesamt in Braunschweig die Betriebserlaubnis für die iranische Mahan-Airline aussetzen. Sie

„Das Wunder“ (Il miracolo)

Serie in 8 Folgen von Niccolò Ammaniti auf ARTE. Sendetermin der ersten drei Folgen war der 10.1.2019 – alle Folgen auf ARTE-Mediathek abrufbar. Eine kleine Plastikmadonna weint Blut. Der Tränenstrom ist nicht zu stoppen. Der italienische Geheimdienst stellt die blutende Madonna in das Schwimmbecken einer aufgelassenen Schwimmhalle und fängt die Mengen von Blut in Plastikbehältern

SPD-Stegner bestätigt unfreiwillig Merkel-„Diktatur“ via Twitter

Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Vorsitzender und Landes- und Fraktionsvorsitzender der SPD in Schleswig-Holstein, hat jetzt auf Twitter geschrieben, was viele unabhängige Medien schon lange vermuteten. Hans-Georg Maaßen, ehemaliger Präsident des Verfassungsschutzes, hatte sich erlaubt auszusprechen, was sich viele Politiker und Prominente nicht auszusprechen trauten. Dafür musste er bezahlen. Kanzlerin Merkel konnte das nicht auf sich sitzen

Facebook kündigt engere Zusammenarbeit mit BSI an

Gesellschaft 21:22 20.01.2019(aktualisiert 21:43 20.01.2019) Zum Kurzlink Facebook arbeitet zur Vermeidung von Wahl-Manipulation künftig mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen, wie die Agentur Reuters am Sonntag mitteilte. Demnach geht es bei der Zusammenarbeit um die Entwicklung von Strategien, um Einmischungen zu verhindern, so Reuters unter Verweis auf die bei Facebook fürs

Die Wieder-Kolonisierung

Seit einem Jahrzehnt haben wir den französischen Willen, seine Autorität über seine ehemaligen Kolonien wieder herzustellen, als ein Fehlverhalten charakterisiert. Das lag in der Logik der Ernennung von Bernard Kouchner als Außenminister, durch Präsident Nicolas Sarkozy. Er ersetzte den Begriff der französischen Revolutionäre "Rechte des Menschen und des Bürgers" durch den angelsächsischen Begriff "Menschenrechte". Später

Brexit-Chaos? Mitnichten! Bankster fürchten um ihre Macht

Groß war das mediale Geschrei am Dienstagabend nach der Abstimmung im britischen Parlament für oder gegen den Brexit-Deal. Geschrei in alle Richtungen: „May hat eine krachende Niederlage erlitten“, „Ratlosigkeit in der EU“, „Brexit-Chaos“, „Panik vor hartem Brexit“, „Briten treffen Vorbereitung für Bürgerkrieg“ usw. Dass Theresa May bei der Parlamentsabstimmung über den EU-Brexit-Deal eine krachende Niederlage

In Libyen wird weiter gekämpft

Der Sprecher der Libyschen Nationalarmee (LNA) Ahmed Al-Mesmari meldet erste Erfolge der militärischen Operationen bei al-Schati (nahe der Stadt Sebha) im Süden des Landes. So seien drei hochrangige al-Kaida-Kämpfer getötet worden, darunter Abu Talha al-Libi (auch genannt Abdalmen’em al-Hasnawi). Im Jahr 1996 wegen eines Attentats auf Muammar al-Gaddafi in Libyen verhaftet, kam Abu Talha al-Libi

Older Posts››