Aus Davos wird berichtet, unsere Merkel, die sei nun die einzig handlungsfähig verbliebene Anführerin der westlichen Welt.

Trump, als enfant terrible, habe sich ins Abseits manövriert, Macron habe mit den Gelbwesten zu kämpfen, May mit dem BREXIT. Merkel sei noch übrig und habe in Davos die Rolle angenommen und eine kämpferische Rede gehalten. Trump abgewatscht und allen anderen erklärt, einzeln sei man zu schwach, gemeinsam aber stark, während über den Gipfeln von Amselflue, Tiejer Flue und Chüpfenflue die Geier geduldig ihre Runden drehen. Annegret und Wolfgang, Olaf und Friedrich, Jens, ja sogar der Markus, warten zusammen, aber nicht gemeinsam, auf ihre Chance.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar