USA initiieren Putsch gegen Präsident Nicolás Maduro



Hier die Übersetzung eines Artikels von Peter Koenig über die Geschehnisse in Venezuela und dem erneuten Versuch Washingtons, eine legitime Regierung zu stürzen und durch eine US konforme zu ersetzen: Bereits am 23. Januar 2018 haben die Vereinigten Staaten einen Putsch gegen Präsident Nicolás Maduro und seine Regierung eingeleitet, indem sie den “selbsternannten” Oppositionsführer Juan Guaído als Interimspräsidenten ermutigt und voll unterstützt haben. In den vergangenen Tagen des neuen Jahres hat er die volle Unterstützung von Präsident Trump erhalten, und am 18. Januar 2019 erklärte der US-Vizepräsident Mike Pence in einer speziellen Fernsehansprache, dass die “Freiheit” Venezuelas mit dem neuen Interimspräsidenten Juan Guaído beginnt.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar