Go to ...
RSS Feed

24. April 2019

Archives for 27. January 2019

Kein Regime Change in Caracas

John Pilger, Noam Chomsky, Phyllis Bennis, Boots Riley, Vijay Prashad und viele weitere Stimmen der kritischen Öffentlichkeit sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Erklärung den US-Interventionismus in Venezuela anzuprangern und sich für eine friedliche auf Dialog gründende Lösung der Krise im Land einzusetzen. Im Folgenden der Wortlaut der Erklärung (von Jakob Reimann für JusticeNow! übersetzt):

So arbeiten Politik und Agrarlobby gegen die Agrarwende

Die Auswirkungen der jahrzehntelangen industriellen Landwirtschaft mit Massentierhaltung, Monokulturen, Gen-Pflanzen und Pestiziden bekommen wir jetzt massiv zu sehen. Unter den Auswirkungen leiden Natur, Tiere und Umwelt. In absehbarer Zeit wird auch der Mensch betroffen sein. Massentierhaltung produziert nicht nur unsägliches Tierleid, sondern krankmachendes Billigfleisch und Tonnen von giftiger, weil mit Hormonen und Medikamenten kontaminierter Gülle.

astronomie.info

   Lieferung frei Heimatplanet Ein frher Zusammenstoss der Erde mit einem anderen Proto-Planeten knnte uns nicht nur den Mond, sondern auch einen lebensfreundlichen Cocktail an Elementen beschert haben (knstlerische Darstellung ‘the-earth-story.com’). In umfangreichen Simulationen konnten Wissenschaftler zeigen, dass die Erde – und damit vermutlich auch andere Gesteinsplaneten – einen groen Anteil jener

Brandenburgs Polizei wirbt in Polen um Nachwuchs

Wegen mangelnder Bewerbungen im Inland wirbt Brandenburgs Polizei auch im Nachbarland Polen um Nachwuchs. Seit 2015 seien 15 Männer und Frauen zur Ausbildung eingestellt worden, erklärte das Brandenburger Innenministerium auf eine Anfrage der AfD-Fraktion im Landtag hin, wie Focus Online berichtet. Seit Beginn der Werbeaktion hatten sich laut Ministeriumssprecher Ingo Decker 354 Männer und 181

Zur Ökonomie der Mietpreisbremse

Eine Bremse, die ein wenig bremst und an anderer Stelle beschleunigt. Die Mietpreisbremse ist mal wieder für einen kurzen Moment in die öffentliche Aufmerksamkeit geraten. Dieses Instrument wurde im Juni 2015 als Möglichkeit eingeführt. Bei Neuvermietungen darf der Vermieter nicht mehr als zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete verlangen. Als die Mietpreisbremse gesetzgeberisch ermöglicht wurde,

Merkel-Sprecher Seibert: „Freunde kritisiert man nicht“

Es ist inzwischen offenkundig, dass die französische Polizei mit brutaler Gewalt gegen Demonstranten der „Gelbwesten“ vorgeht. Während die Mainstream-Medien lediglich von der „Gewalt“ der Gelbwesten berichten, ist von den massiven Verletzungen an den Demonstranten, verursacht von der Polizei, nichts zu lesen. Diese Informationen finden sich lediglich in den sogenannten sozialen oder alternativen Medien. In Frankreich

Holocaust-Gedenktag: Demo gegen Migrantions-Politik in Cottbus

Panorama 20:59 27.01.2019(aktualisiert 21:05 27.01.2019) Zum Kurzlink Viele Menschen haben sich am Holocaust-Gedenktag in Cottbus zu einer Demo eingefunden. Laut Veranstalter richtet sich die Aktion gegen illegale Einwanderung und Übergriffe von Migranten auf die Einheimischen. „Schnauze voll“ und „Heimatliebe ist kein Verbrechen“ stand auf den Plakaten, die die Demonstranten trugen. Demo gegen illegale Einwanderung und

Massiver Kindesmissbrauch in der Klimakirche

Macht man sich die Mühe und besieht sich den Umweltaktivismus etwas genauer, dann kann man auch in der „Klimakirche“ einen massiven Kindesmissbrauch diagnostizieren. Anders als bei den religiotischen Kirchen, will man der Gesellschaft hier allerdings weismachen, dass diese Form des Kindesmissbrauchs in Ordnung sei. Dementsprechend werden Kinder-Kulleraugen und jugendliche Naivität zu diesem Zweck ausgeschlachtet. Scham

Weg vom Öl-Tropf: Prinz Salman plant 425 Mrd. Dollar teure Reform

Wirtschaft 19:18 27.01.2019(aktualisiert 19:23 27.01.2019) Zum Kurzlink Saudi-Arabiens Thronfolger Mohammed bin Salman ist gewillt, eine umfassende Reform zur Entwicklung der Infrastruktur und der Industrie durchzuführen, die insgesamt 425 Milliarden US-Dollar kosten soll. Das teilte der Minister für Energiewirtschaft, Industrie und mineralische Ressourcen des Königreichs, Khalid al-Falih, der Agentur Bloomberg mit. Dem Minister zufolge soll der

Großbritannien ist das Zentrum für Privatfirmen, die militärische Dienstleistungen anbieten

Willkommen in der dunklen Welt der Söldner und der zu leasenden Waffenarsenale. Großbritannien hat weltweit die meisten Privatfirmen, die Söldner und Waffen an zahlungskräftige Kunden ausleihen. Kürzlich wurde ein US-Amerikaner verurteilt, weil er bei einer Patrouille im Irak unbewaffnete Zivilisten getötet hat. Er gehörte aber nicht zur U.S. Army, zum Zeitpunkt der Tat arbeitete er

Older Posts››