Brandenburgs Polizei wirbt in Polen um Nachwuchs

Brandenburgs Polizei wirbt in Polen um Nachwuchs



Wegen mangelnder Bewerbungen im Inland wirbt Brandenburgs Polizei auch im Nachbarland Polen um Nachwuchs. Seit 2015 seien 15 Männer und Frauen zur Ausbildung eingestellt worden, erklärte das Brandenburger Innenministerium auf eine Anfrage der AfD-Fraktion im Landtag hin, wie Focus Online berichtet.

Seit Beginn der Werbeaktion hatten sich laut Ministeriumssprecher Ingo Decker 354 Männer und 181 Frauen mit polnischer oder deutsch-polnischer Staatsangehörigkeit für eine Ausbildung in Brandenburg beworben, so Focus Online. 282 hatten den mittleren Dienst, 253 den gehobenen Dienst angestrebt.

Nach Abschluss ihrer Ausbildung in der Fachhochschule der Polizei in Oranienburg (Oberhavel) arbeiten die ersten drei Kollegen bereits im Grenzbereich bei der Bereitschaftspolizei in Frankfurt (Oder).

Geworben wird demnach unter anderem mit Interviews in polnischen Medien sowie auf einer Internetseite in polnischer Sprache. Auch im Grenzgebiet verteilte Informationsblätter klärten Interessenten über die Karrierechancen bei der brandenburgischen Polizei auf.





Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar