Die EZB als Hort der Stabilität betrachten zu wollen, ist so absurd, wie den Bock als Gärtner zu verpflichten. Den Ruf der alten Bundesbank (zu DM-Zeiten), wird die EZB niemals erlangen. Das war auch nie die Aufgabe. Derzeit geht es darum, den unausweichlichen Kollaps des Euro so weit hinauszuzögern wie es eben geht und in diesem Zeitraum soviel Vermögen von unten nach oben umzuverteilen, wie nur eben möglich. Jedes gewerbliche Casino ist besser reguliert als die EZB.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar