Wenn in Deutschland über ein Tempolimit auf Autobahnen diskutiert wird, steht immer gleich das große Ganze auf dem Spiel: die Freiheit. Aber stimmt das überhaupt? Der Verkehrsministerfordert das Ende „ständiger Gängelung“und sagt: „Das Prinzip der Freiheit hat sich bewährt.“ Die CDU-Vorsitzendesieht bloß eine „Phantomdebatte“und meint, diese würde befeuert von Leuten, die Bürger „quälen und bestrafen« wollten.Der Chefredakteur verteidigtdie „Freiheit auch auf deutschen Autobahnen“ gegen „die Liebe zum Verbot“ mit einem Rundumschlag gegen die „auserwählte Moral“.

Wenn Deutschland über ein generelles Tempolimit auf Autobahnen diskutiert, steht das große Ganze auf dem Spiel. Mindestens.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar