Gehe zu…
RSS Feed

18. Februar 2020

Archive für28. Januar 2019

Hand aufs Herz: Kennen Sie die Umweltministerin?

Jüngst wurde die Umweltministerin in Deutschland gefragt, wie sie zum Tempolimit stehe. Ein Interview, das überraschend offen darlegte, wie sich die sogenannte „Regierung“ der SPD in Deutschland tatsächlich darstellt. Die Umweltministerin wollte trotz mehrmaligem Nachfragen des Interviewpartners keine konkreten Aussagen zum geforderten Tempolimit auf deutschen Autobahnen abgeben. Sie verwies dabei auf den zuständigen Fachkollegen. Andreas

Tupolew-Chef nennt Entwicklungstermine für strategischen Fernbomber neuer Generation

Technik 18:48 28.01.2019(aktualisiert 18:52 28.01.2019) Zum Kurzlink Der strategische Fernbomber neuer Generation – PAK DA – dürfte in fünf bis sieben Jahren Wirklichkeit werden. Das teilte der Generaldirektor des Tupolew-Konzerns, Alexander Konjuchow, am Montag in Moskau mit. Er sagte ferner, dass der russische Überschall-Passagierjet Tu-144 seinerzeit im Laufe von fünf Jahren projektiert worden war. Tupolew-Dachkonzern

Umwelt- und Verkehrspolitik mit Stammtischparolen

Nachdem 107 Lungenärzte via BILD und WELT in einem dünnen Positionspapier die Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub kritisierten (BILD: „Alles Lüge!“), nutzt nun die Politik die angerichtete Verwirrung, um eben jene Grenzwerte zu kippen. Verkehrsminister Scheuer begrüßte den „wissenschaftlichen Ansatz“, beklagte die Grenzwerte als „Masochismus“ und kündigte deren Überprüfung an. In den Konzernzentralen von VW,

Inzwischen geht es (fast) weltweit los

Die Berichterstattung über die „Gelbwesten“ in Deutschland konzentriert sich weitgehend auf Deutschland. Dabei haben sich inzwischen in zahlreichen Ländern solche Widerstandsgruppen formiert. Das Zeichen der „gelben Westen“ steht in den verschiedensten Regionen für den bürgerlichen Widerstand gegen den Staat und die Staatsgewalt. Angefangen hatte es tatsächlich in Frankreich, wo es zunächst lediglich gegen die hohen

Die Weltenherrscher

Die Bundesregierung fordert ultimativ Neuwahlen in Venezuela und will am kommenden Wochenende einen Umstürzler als "Interimspräsidenten" des Landes anerkennen. Dies hat eine Regierungssprecherin am Samstag via Twitter mitgeteilt. Der beispiellose Schritt, mit dem sich Berlin eine Entscheidungsgewalt über Oberhäupter fremder Staaten anmaßt, ist gemeinsam mit der ehemaligen Kolonialmacht über das heutige Venezuela, Spanien, erfolgt. Er

Grün lässt sich von der Rüstungslobby füttern….

„Links blinken, rechts fahren“, giften einige Kritiker bei dieser Meldung. Die Grünen sollen einer neuen Aufstellung der Bundestagsverwaltung nach von der Rüstungslobby massiv Spendengelder kassiert haben. Insgesamt 160.000 Euro. Der „Südwestmetall-Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.“ hat demnach am 28. Dezember 2018 eine Spende in Höhe von 110.000 Euro überwiesen. Die „Bayerische Metall- und

Ist die Schwäche des EU-Parlaments für den Aufstieg der Rechten verantwortlich?

Ab dieser Woche geht es richtig los mit den Europawahl-Kampagnen. Das EU-Parlament ist angeblich als Struktur so schwach, dass die Unzufriedenheit mit dessen Arbeit unter den Euroskeptikern immer weiter wächst. Was die Politiker dieser Kritik entgegenzustellen haben, lesen Sie in diesem Sputnik-Artikel. In der vergangenen Woche haben politische Parteien ihre Kandidatenlisten für die im Mai

Umwelt- und Verkehrspolitik mit Stammtischparolen

Nachdem 107 Lungenärzte via BILD und WELT in einem dünnen Positionspapier die Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub kritisierten (BILD: „Alles Lüge!“), nutzt nun die Politik die angerichtete Verwirrung, um eben jene Grenzwerte zu kippen. Verkehrsminister Scheuer begrüßte den „wissenschaftlichen Ansatz“, beklagte die Grenzwerte als „Masochismus“ und kündigte deren Überprüfung an. In den Konzernzentralen von VW,

Die EZB ist gefährlicher als jedes Casino

Die EZB als Hort der Stabilität betrachten zu wollen, ist so absurd, wie den Bock als Gärtner zu verpflichten. Den Ruf der alten Bundesbank (zu DM-Zeiten), wird die EZB niemals erlangen. Das war auch nie die Aufgabe. Derzeit geht es darum, den unausweichlichen Kollaps des Euro so weit hinauszuzögern wie es eben geht und in

Ältere Posts›› ‹‹Neuere Posts