Kennzeichen-Überwachung: Das Prinzip Heuhaufen



Das Bundesverfassungsgericht setzt dem Datensammeln durch die Polizei Grenzen. Dafür ist es höchste Zeit. Denn wer ständig und überall gefilmt, gescannt und gerastert wird, büßt seine Freiheit und Individualität ein. Angeblich ist es schwer, die Nadel im Heuhaufen zu finden. Nur wusste die Zeit, aus der diese Weisheit stammt, eben noch nichts von digitalen Datenbanken. Sucht die Polizei heute nach einer Nadel, dann schichtet sie eigenhändig einen riesigen Heuhaufen auf, der zum Beispiel aus den gescannten Kennzeichen vorbeifahrender Autos bestehen kann.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar