Die Beerdigung des INF-Vertrags durch die USA mit europäischer Komplizenschaft



Das Pentagon hat beschlossen, atomare Mittelstreckenraketen in Europa aufzustellen, was dieses Gebiet im Falle eines Krieges zwischen den beiden Großmächten zu einem Schlachtfeld machen würde. Es ist nicht verwunderlich, dass die NATO und die Europäische Union dem Selbstmord der europäischen Nationen zugestimmt haben. Die am 1. Februar von Außenminister Mike Pompeo angekündigte „Aussetzung“ des Washingtoner Vertrags über nukleare Mittelstreckensysteme (INF) hat den Countdown eingeleitet, der innerhalb von sechs Monaten die Vereinigten Staaten endgültig aus dem Vertrag herauszählen wird.



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar