Wenn sich sogar François Hollande Chancen auf ein Comeback im Elysée-Palast ausrechnet, dann ist das Zeichen dafür, dass durch die Proteste der Gelbwesten allerhand in Bewegung geraten ist. Offenbar werden im politischen Leben nun Dinge für möglich gehalten, die viele vor drei Monaten noch mit spöttischem Lachen quittiert hätten.

Wenn sich sogar der abgehalfterte Präsident Hollande solche Hoffnungen macht, dann ist die Regierung unter Präsident Macron in der Auffassung politischer Kreise stärker angeschlagen, als es der Eindruck nahelegt, den die Berichterstattung vermittelt.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar