Die Präsidenten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) und des Bioland haben sich für eine grundlegende Neuordnung der EU-Agrarsubventionen ausgesprochen. In der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ forderten Hubertus Paetow und Jan Plagge, dass die Milliarden an Direktzahlungen für Landwirte nach und nach abgeschafft werden. „Am Ende hilft eine Flächenpauschale nur den Vermietern, nicht den Bauern“, sagte DLG-Präsident Paetow.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar