Es musste alles ganz schnell gehen am Ende, denn der Mai droht und mit ihm die EU-Wahl, eine Reaktion des Wählers, Strafe und Verdammnis, ein "Erstarken der Ränder" und noch mehr Einfluss für Populisten. Emmanuel Macron musste also nur einmal eine Reise absagen. Und Angela Merkel sprang dem französischen Kollegen bei und erfüllte ihm den Wunsch nach einem Umbau des Internets in Europa zu einer Art chinesischen Variante: Porentief rein vom ersten Tag an, ohne Nutzerinhalte, mit weitgehenden Vorab-Prüf- und Zensurpflichten der Plattformbetreiber und automatischen Filtern, die – irgendwann später von irgendwem noch näher zu definierende – Beiträge schon beim Hochladen auf eine Internetseite den Weg verlegen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar