Go to ...
RSS Feed

20. September 2019

Archives for 16. February 2019

„Westen wusste von Anfang an Bescheid“ – Lawrow über Enthüllungen zu Duma-Fakes

Politik 22:45 16.02.2019Zum Kurzlink Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die jüngsten Aussagen eines Mitarbeiters des britischen TV-Senders BBC über die Inszenierung der Videoaufnahmen kommentiert, die die Behandlung von „Opfern“ der angeblichen chemischen Attacke in einem Krankenhaus der syrischen Stadt Duma zeigen. „Ich denke, dass der Westen darüber von Anfang an sicher Bescheid gewusst hat.

Manipulation: Schöner sprechen mit der ARD

(Anm. v. NNE: In dem Artikel kann man fast jeden Satz unterschreiben. Ironisch nur, dass er von Jan Fleischhauer vom SPIEGEL ist…) Artikeltext: Die ARD-Chefs haben sich beraten lassen, wie sie dafür sorgen können, dass die Deutschen positiver über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk denken. Ein Vorschlag lautet: Nicht so viel über Fakten und Daten sprechen und

Das sind die sichersten Autos von 2019 – Experten

Technik 22:30 16.02.2019Zum Kurzlink Experten von Euro NCAP haben Anhand von Crashtest-Daten eine Bewertung der sichersten Autos des Jahres 2019 erstellt und auf dem Portal CarBuyer veröffentlicht. Der Crashtest-Analyse zufolge hat die A-Klasse von Mercedes-Benz als bestes Fahrzeug unter den „kleinen Familienautos“ abgeschnitten. Dieser Pkw soll eine 96-prozentige Sicherheit bei einem Unfall für erwachsene Insassen

Sozialwissenschaften im Dienste des Militärs

Die Praxis „gezielter“ Tötungen mittels Drohnen im Verhältnis zu einem entgrenzten Sicherheitsbegriff. Am 13. Juni 2018 stimmte der Haushaltsausschuss des deutschen Bundestags mit den Stimmen der großen Koalition aus SPD und CDU/CSU für die Anschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen für die Bundeswehr. Diese geleasten Drohnen stellen eine Übergangslösung dar, um die Zeit zu überbrücken, bis eine europäische

Stadtwerke drängen auf Integration in die Cybersicherheit

Kommunale Energieversorger in Deutschland drängen auf eine Integration in die Cybersicherheitsarchitektur in Deutschland. Die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ berichtet, dass der Verband der kommunalen Unternehmen (VKU) diesbezüglich eine Reihe von Vorschlägen gemacht hat. „Im Interesse der nationalen Sicherheit muss auch die Stromversorgung als Herzschlag der digitalen Gesellschaft Teil der deutschen Cybersicherheitsarchitektur werden“, sagte Katherina Reiche, Geschäftsführerin

Was ist so seltsam an diesen Leuten? Die Antwort jagt Schauer über dem Rücken – FOTOs

Wissen 21:15 16.02.2019Zum Kurzlink Internetbenutzer haben auf sozialen Netzwerken Porträtbilder von Frauen und Männern gezeigt, jungen sowie älteren, die gutgelaunt oder nachdenklich aussehen. Die Geschichte hinter diesen Porträts wirkt jedoch eher seltsam, wenn nicht einfach gruselig. Fällt Ihnen auf diesen Bildern etwas Besonders auf? Na gut, wir sagen’s Ihnen einfach: Die Menschen auf diesen Bildern

Mehr als tausend Menschen demonstrieren in Köln gegen Uploadfilter

Bei strahlendem Sonnenschein haben heute zwischen 1000 und 2000 Menschen gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform mit Uploadfiltern in Köln demonstriert. Der Online-Protest, der sich bislang in Videos, Mails, Tweets und Petitionen äußerte, ist damit auf der Straße angekommen. Zur Demonstration hatte der Twitch-Streamer Sebastian Worm erst vor zwei Tagen aufgerufen. Angesichts der kurzen Vorlaufzeit wurde die

„Wenn wir das getan hätten …“: Lawrow weist Vorwurf zu Mazedonien zurück

Politik 20:00 16.02.2019(aktualisiert 20:08 16.02.2019) Zum Kurzlink Moskau hat sich laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow nicht in die Situation um Mazedoniens Namensänderung eingemischt. Wenn Russland auch ein Hundertstel davon getan hätte, was westliche Politiker in diesem Zusammenhang taten, hätte man Moskau laut dem russischen Chefdiplomaten sofort bestraft. Es gebe keine Beweise dafür, sagte er

SPD-Ostprogramm: Punkt, Punkt, Komma, Strich

Schon seit Jahren geht der Trend weg vom klassischen Zehn-Punkte-Plan, wie ihn Helmut Kohl einst für die Deutsche Einheit schrieb. Und hin zu irgendwie spannenderen Zahlen: Pegida versuchte es mit 17, die SPD auch schon mal mit fünf, aber da ging es auch nur um die "Zustromkrise" (Merkel). Für Ostdeutschland sind es dann doch zwölf

SPD legt kaum zu – kommt jetzt Gabriel zurück?

Die jüngsten Umfragegewinne der SPD sind auf niedrigstem Niveau. Es ging um 1 Prozentpunkt auf 17 % hoch. Angesichts dieses Desasters ist es schon fast nicht mehr so schlimm, dass die Landesgliederungen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz auch deutlichst verloren haben. 9 und 10 %-Punkte ging es in diesen Ländern in den Umfragen abwärts. Schafft Gabriel

Older Posts››