Menschen in der Ostukraine haben sich an die Einschläge der Granaten gewöhnt. Das Minsker Abkommen bringt keinen Frieden, denn die Geopolitik schlägt zurück. Man hatte sich viel Mühe gegeben inmitten des Wahnsinns. Es war der Valentinstag vor vier Jahren. Die Kellner hatten sich Engelsflügel umgeschnallt, priesen ihre Lose für die Liebestombola an, es glitzerte reichlich und aus den Lautsprechern dröhnten Popschnulzen. Wir saßen in einem Restaurant in einer Stadt nahe der Front in der Ostukraine, die damals Artemiwsk hieß und heute Bachmut heißt.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar