Die Euro-Finanzminister bereiten derzeit die Einführung eines Insolvenzverfahrens für Staaten vor. Das mag gut klingen, ist aber brandgefährlich: Denn ein solches Regime würde die Eurozone noch abhängiger von den Launen der Finanzmärkte machen und wieder an den Rand des Auseinanderbrechens drängen. Manchmal enthalten schlecht formatierte PDF-Dokumente, halb versteckt auf den unübersichtlichen Webseiten internationaler Organisationen, einiges an Sprengstoff. So auch das Protokoll der Dezember-Sitzung der Eurogruppe, in dem die Euro-Finanzminister den Einstig in ein Insolvenzverfahren für Staaten vorbereiten.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar