Torjubel ist nur noch für Insider zu entschlüsseln. Sergio Ramos, der Verteidiger von Real, hatte im Madrider Derby gegen Atlético einen Elfmeter verwandelt, da posierte er vor der Tribüne mit eng angewinkelten Ellbogen und Handgelenken, als imitiere er ein flatterndes Federvieh. Unten herum führte er dazu ein Getrampel auf, das an einen ambitionierten Kosakentanz erinnerte. Ramos schaute todernst. In der Hermeneutik, der Theorie des Verstehens, lautet ein zentraler Satz: In allen menschlichen Schöpfungen ist Sinn.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar