Lungenarzt Köhler verteidigt seine Feinstaubrechnung


Im Streit um die Gefahren von Dieselabgasen sind nach wie vor mehr als 100 Lungenärzte in ihrer Position. Im Januar haben der Lungenarzt Dieter Köhler und vier Co-Autoren eine Erklärung verfasst, in der sie den Sinn von Feinstaub- und Stickoxidgrenzwerten hinterfragen. Sie hatten mehr als 100 Unterzeichner gefunden, wurden aber beschuldigt, letzte Woche Fehleinschätzungen vorgenommen zu haben.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Veritatis

Veritatis

Schreibe einen Kommentar