Der DAX schwächte sich zu Beginn der Woche leicht ab. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der Index mit 11.299,20 Punkten berechnet, ein Minus von 0,01 Prozent gegenüber dem Vortag. Kurz vor Handelsschluss standen die Wertpapiere der Wirecard mit einem starken Kurssprung von über 14 Prozent an der Spitze der Preisliste, gefolgt von Henkel und HeidelbergCement.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar