Die Vision der Bosse bei der Deutschen Post AG: Gleich schlechte Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten – bei gleich schlechter Bezahlung. Nach einem aktuellen Medienbericht will der gelbe Riese zum 1. April die Paketsparte des Mutterkonzerns mit seiner vor drei Jahren gegründeten Billigtochter Delivery unter einem Dach vereinen. Durch Senkung der Lohnkosten sowie Synergien in der Verwaltung verspricht sich Konzernchef Frank Appel ein Gewinnplus von einer halben Milliarde Euro, schrieb am Montag Die Welt. Insgesamt drohten mit dem Umbau »viele hundert Stellen« wegzufallen, heißt es weiter.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar