Seit Günther Schabowski und seiner famosen Pressekonferenz, die zur Öffnung der Mauer in Deutschland und dem Verschwinden derselben führte, haben wir in Deutschland eine Vorstellung davon, mit welcher Geschwindigkeit etwas im politischen Bereich ablaufen muß, wenn wirklich etwas Gutes dabei herauskommen sollte. „Sofort“ und „unverzüglch“ , wenn man an die damalige Pressekonferenz zu denken bereit ist und damit „über Nacht“. Laßt uns deutsche Verantwortung für die Welt übernehmen. Das steht doch schon in dem Grundgesetz, das in diesem Jahr siebzig Jahre alt wird. Man kann sich die Reden jetzt schon durch die Ohren jagen, die an diesem Tage von den üblichen Staatsrednern über dem deutschen Volk ausgegossen werden.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar