Beim Acte XV wurden mit offiziell 47.000 Teilnehmern wieder mehr mobilisiert. Medien sind sich nicht sicher, ob die Luft raus ist. Eigentlich sollte die Luft raus sein, wie etwa die Zeit in Deutschland spürte. Es werden weniger Gelbwesten auf den Demos und die wenigeren zerstreiten sich mehr, werden radikaler und scheren in ungute Richtungen aus. Darauf in etwa läuft die Essenz des Lageberichts hinaus, der am Samstagvormittag erschienen ist. Die Hamburger Zeitung stellt “Überdruss” fest.

“Unterdessen spielt Frankreichs Staatschef die Schwächung der Gilets Jaunes in die Hände.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar