Das Britische Empire, so abschätzig ich diesen Begriff wegen der damit untrennbar verbundenen kriegerischen Gewalt verwende, verfügte jedoch nicht nur im nautischen Sinne über einen Kompass, der allen vielfältigen Aktivitäten in aller Welt, ausgerichtet auf das übergeordnete Ziel, die jeweils zielführende Richtung vorgab, es trat – trotz aller inneren Zwistigkeiten – nach außen hinreichend geschlossen auf, um sich durchsetzen zu können.

Das Großbritannien von heute wirkt dagegen allenfalls noch wie ein Schatten vergangener Größe und ist an lähmender Zerstrittenheit kaum zu übertreffen. Was mit dem Referendum als „Befreiungsschlag“ begonnen hat, versinkt derzeit im Sumpf widerstrebender Interessen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar