Panorama

Zum Kurzlink

Der Energieminister von Saudi-Arabien, Khalid Al-Falih, hat die Entdeckung von gigantischen Gasvorräten im Roten Meer verkündet. Dies meldet der Fernsehsender „Al-Arabiya“ am Donnerstag.

Das Rote Meer umspült im Westen die Küsten von Ägypten, Sudan und Eritrea, im Osten – die Küsten von Saudi-Arabien und Jemen.

„Der Energieminister verkündete die Entdeckung gigantischer Gasvorräte im Roten Meer“, berichtet der TV-Sender auf seiner Webseite.

„Al-Arabiya“ führt bisher noch keine Details an.

Der Webseite des TV-Senders zufolge erklärte Al-Falih zudem am Donnerstag, dass das saudische Unternehmen Saudi Aramco Investitionen in mehrere Flüssiggasprojekte in den USA sowie in die Petrochemie-Branche in Südamerika erwäge.





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar