Wie Koalitionsvertrag und Behörden umgangen werden. Anders als im Koalitionsvertrag vereinbart, werden glyphosathaltige Pflanzengifte keineswegs vom Markt genommen und nicht einmal einer Prüfung unterzogen. Über 100 Pflanzengifte sollen aufgrund einer Ausnahmeregelung ohne Auflagen oder Einschränkungen auf dem Markt bleiben.

Bis Mitte Dezember 2018, zwölf Monate nach der umstrittenen Einwilligung des deutschen Landwirtschaftsministers Christian Schmidt (CSU) zur Wiedergenehmigung von Glyphosat auf EU-Ebene, sollte die Frist für die Verlängerung der Zulassung von Herbiziden mit Glyphosat in Deutschland eigentlich auslaufen.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar