Die von China publizierten Zahlen zum Wirtschaftswachstum scheinen nicht zu anderen Kontrollvariablen zu passen. Es gibt Anzeichen für ein deutliches Nachlassen der Binnenkonjunktur. Das chinesische Entwicklungsmodell stösst an seine natürlichen Grenzen.

Die vom Bureau of Statistics China regelmäßig publizierten Wachstumszahlen werden seit langem angezweifelt. Die Bedenken haben nun erneut Nahrung erhalten, da im Zuge des Handelskonflikts mit den USA der Rückgang des Wirtschaftswachstums, soweit er offiziell eingeräumt worden ist, nicht zu anderen Kontrollvariablen zu passen scheint.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar