Go to ...
RSS Feed

21. March 2019

Wegen Ukraine-Krise: USA erweitern antirussische Sanktionen




Politik

Zum Kurzlink

Die USA haben ihre russlandfeindlichen Sanktionen im Zusammenhang mit dem Ukraine-Konflikt ausgeweitet. Die vom US-Finanzministerium veröffentlichte erneuerte Sanktionsliste wird dementsprechend um sechs Namen ergänzt

Es handelt sich um den Vizechef der russischen Grenzschutzbehörde, Gennadi Medwedew, sowie um weitere fünf Personen, darunter den Chef des Grenzdienstes des Föderalen Sicherheitsdienstes (FSB) der Krim und von Sewastopol, Sergej  Stankewitsch, seinen Stellvertreter Andrej Schein und den FSB-Mitarbeiter Ruslan Romaschkin.

Laut einer Mitteilung des US-Außenministeriums sind die Restriktionsmaßnahmen wegen des Zwischenfalls in der Straße von Kertsch beschlossen worden.

Am 25. November hatte die russische Küstenwache vor der Straße von Kertsch drei bewaffnete Schiffe der ukrainischen Marine aufgebracht, die die Grenze Russlands verletzt hatten. Die Schiffe reagierten nicht auf Befehle der russischen Grenzer, die Fahrt im russischen Territorialgewässer einzustellen, und manövrierten gefährlich. Die festgesetzten Schiffe wurden samt ihren Besatzungen in den Hafen von Kertsch begleitet.





Source link

Download Premium WordPress Themes Free
Download Premium WordPress Themes Free
Free Download WordPress Themes
Download Nulled WordPress Themes
free online course

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More Stories From Allgemein