Mercedes gewinnt wie gewohnt, Ferrari hat Sorgen und der Red Bull ist verdammt schnell. Die Lehren aus dem ersten Rennen.

Die Demütigung von Ferrari fand in Runde 32 statt. Da überholte Max Verstappen in seinem Red Bull Sebastian Vettel auf der kurzen zweiten Gerade vor Turn 3 auf der Außenseite. Vettel hatte nicht mal den Hauch einer Chance. Die klaren Favoriten vor dem Saisonstart erlitten in Australien einen herben Absturz. Aber auch andere Teams erlebten in Melbourne ein böses Erwachen. Darunter war vor allem Renault.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar