Nach Aussagen einer Bertelsmannstudie sollen die Ausgaben für Soziales von 890 Milliarden Euro auf 1,6 Billionen bis zum Jahr 2045 steigen. Selbst der Zuwachs durch Einwanderer soll der Studie zufolge bei Weitem nicht dazu ausreichen, um der demografischen Alterung entgegenzuwirken. Ökonomen der Ruhr-Universität Bochum fordern deshalb von der Bundesregierung, ein Maßnahmenpaket zu schnüren, zu dem auch die Rente mit 70 oder darüber hinaus gehört.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar