Wenn man die Motive und das Verhalten des Establishments analysiert, wird man zwangsläufig von Kritikern mit Fragen und Hinweisen konfrontiert, dass es eine solche Machtstruktur nicht gibt und dass man sich im eigenen “Kaninchenbau der Verschwörungen” gefangen hält. Oftmals kommen diese Anmerkungen als Vorwürfe von Menschen, die sich weder mit den Themen in der Tiefe noch mit dem Hintergrund dieser organisierten Kabale eines kriminellen Syndikats auseinander gesetzt haben. Manchmal gibt e



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar