Daniel Caspary, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament, hat am Samstag den Verdacht geäußert, Demonstranten, die gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform protestieren, könnten gekauft sein. „Bis zu 450 Euro werden von einer sogenannten NGO für die Demoteilnahme geboten. Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere Demokratie bedroht“, zitiert ihn die Bild. Belege legte er dafür zunächst nicht vor.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar