Die Umfragen in Deutschland offenbaren, dass sich der Geschmack der einen Gruppierung vom Geschmack der anderen geradezu unglaublich unterscheidet. In einer Umfrage führt nun Angela Merkel als beliebteste(!) Politikerin Deutschlands. Robert Habeck von den Grünen ist die Nr. 2(!). Wer hätte das für möglich gehalten? Und wer wurde überhaupt gefragt?

Die Nr. 3: Akk

Gleich auf Rang drei ist Annegret Kramp-Karrenbauer. Die neue CDU-Vorsitzende scheint recht gut gepunktet zu haben. Damit, dass sie sich verzweifelt auf Karnevals-Veranstaltungen um Witze bemüht. Die Nummer vier ist Sarah Wagenknecht. Die passt nun gar nicht in die erlauchte Liste.

Die Umfrage wurde vom Meinungsforschungsinstitut INSA durchgeführt. Die hat auf einer Skala von bis zu 300 Punkten für Robert Habeck einen Wert von 106 Punkten gemessen. AKK kommt auf 103 Zähler, was ein kleiner Abstand zur Vorwoche ist. Habeck wiederum kommt von Rang 7 und hat einen offenbar überraschenden Anstieg hinter sich. Kaum zu glauben, dass Habeck in einer Woche des Brexits so viele Punkte gesammelt haben kann. Spezielle grüne Themen jedenfalls gab es nicht.

Angela Merkel kommt gar auf 121 Punkte und hat noch einmal drei Punkte mehr gewonnen als zuvor. Auch hier fragen sich Beobachter, wie dies ohne Namensnennung einfach so geschehen kann. Rang vier von Sarah Wagenknecht ist mit 102 Punkten nah an den Werten von AKK und Robert Habeck. Christian Lindner von der FDP kommt auf 98 Punkte. Dies sind vier Punkte weniger als n der Woche zuvor. Horst Seehofer hingegen schafft mit dem Aufschlag von 11 Punkten einen Endstand von 96 Punkten. Auch hier die Frage, wie Seehofer dazu kam.

Er liegt jedenfalls wieder vor Markus Söder, seinem Nachfolger als Ministerpräsident. Der kam auf 91 Punkte und schaffte einen Zuschlag von nur 6 Punkten gegenüber der Vorwoche. Dennoch bleibt die Frage: Wer wählt denn Angela Merkel und Robert Habeck zu den beliebtesten Politikern?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar