Mit fortgesetzten Propaganda-Lügen will der Westen einen wirklichen Frieden in Syrien verhindern. Der Syrien-Krieg ist vorbei, die Dschihadisten sind endgültig besiegt — solche Meldungen waren in den letzten Tagen in den Medien zu lesen. Man könnte sich darüber freuen, wenn es denn wahr wäre. Solange die US-Administration und ihre europäischen Verbündeten massive politische und wirtschaftliche Interessen in Syrien haben, werden sie keine Ruhe geben. Schon jetzt wird versucht, weiter Druck auf das Assad-Regime und seinen Verbündeten Russland auszuüben.



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar