Go to ...
RSS Feed

17. June 2019

Archives for 29. March 2019

Konferenz in Belgrad lässt NATO-Werbung abblitzen

NATO und EU umgarnen weiterhin die serbische Führung, um das Land in die beiden Frontorganisationen der westlichen Unwertegemeinschaft zu locken. Klarheit darüber schaffte in Belgrad eine hochkarätige internationale Konferenz zum 20sten Jahrestages des NATO-Überfalls. Als die jüngste Aussage von Kanzlerin Merkels Außenminister Heiko Maas zum NATO-Überfall auf Jugoslawien letzten Samstag in Belgrad bei der internationalen

CDU-Justizminister kritisieren Seehofers Abschiebepläne

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Justizminister der CDU-regierten Bundesländer appellieren in einem Schreiben an Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU), den von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erarbeiteten Gesetzesentwurf zur Beschleun… Source link

USA wollen ausländische Ölhändler zu Kaufstopp in Venezuela überredet haben

Politik 21:55 29.03.2019Zum Kurzlink Die USA haben eine Reihe Öl-Trader überredet, den Handel mit Öl aus Venezuela abzubauen oder gar einzustellen. Dies erklärte der US-Sonderbeauftragte für Venezuela, Elliott Abrams. „Wir haben diese Gespräche mit ausländischen Ölhändlern, ausländischen Regierungen geführt (…). Sie sollen nicht bei dem Regime (den venezolanischen Behörden – Anm. d. Red.) Öl kaufen,

Staatlicher Rassismus: Neue Zwangsarbeit

Ein neuer Vorstoß der Regierungskoalition gegen Asylberechtigte sorgt in Österreich für Aufregung. Der zur ultrarechten FPÖ gehörende Innenminister Herbert Kickl fordert in einem Entwurf, Asylberechtigte sollten künftig nur noch einen Stundenlohn von maximal 1,50 Euro erhalten. »Keinesfalls mehr – und das österreichweit einheitlich«, heißt es in dem Papier. Schon jetzt allerdings sind die Beschäftigungsmöglichkeiten für

Baden-Württembergs Antisemitismusbeauftragter kritisiert Rammstein

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Kritik des Zentralrats der Juden in Deutschland und vom Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung hat am Freitag auch Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter von Baden-Württemberg, die Band Rammstein deutlich kritisiert. Er finde das Video „entsetzlich“, sagte Blume der „Heilbronner Stimme“ (Samstagsausgabe). Es bestätige seine Befürchtungen zur zunehmenden Radikalisierung im digitalen Raum. „Da werden

111-jähriger Mann verrät Geheimnis seiner Langlebigkeit

Der älteste Einwohner Großbritanniens hat scherzhaft „jedes Vermeiden des Todes“ als Geheimnis für seine Langlebigkeit bezeichnet. Dies meldet das Blatt „Daily Mail“. Am Freitag, dem 29. März, feierte der Brite Bob Weighton seinen 111. Geburtstag. Der Mann beging dieses signifikante Datum im Seniorenheim der Stadt Alton, Grafschaft Hampshire, im Kreise von Freunden und Bekannten. „Ich

Unterhaus lehnt Mays Brexit-Deal zum dritten Mal ab

EU-Ratspräsident Tusk beruft für 10. April Sondergipfel ein. Heute Nachmittag stimmte das britische Unterhaus nach einer fünfstündigen Debatte zum dritten Mal über Theresa Mays Ausstiegsdeal ab – und verwarf ihn erneut. Dieses Mal mit 344 zu 286 Stimmen. Weil Parlamentssprecher John Bercow mit Verweis auf eine Regel aus dem Jahr 1604 "substanzielle Änderungen" gefordert hatte,

Georgien zum Beitritt gedrängt – Trotz russischer Proteste

Anlässlich eines Militärmanövers georgischer Truppen mit Nato-Truppen besuchte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg Georgien. Bei einer Pressekonferenz warb Stoltenberg um den Beitritt Georgiens zur Nato. Stoltenberg bezeichnete Georgien als „einzigartigen Nato-Partner“ und wies darauf hin, dass vergangenes Jahr die Entscheidung aus dem Jahr 2008 nochmals bestätigt worden sei, dass Georgien Mitglied der Nato werden solle. Georgien habe

Warum investieren deutsche Unternehmen nicht in die Ukraine? – Experte

Deutsche Konzerne halten sich nach Ansicht des Sondergesandten der Bundesregierung für die Ukraine und ehemaligen sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt von der Ukraine fern. Dies wundert den Ex-Diplomaten Nikolai Platoschkin nicht. Im Sputnik-Interview sagte er: „Nehmen wir die energetischen Tarife in der Ukraine. Die Unternehmen, die investieren, bezahlen doch Strom und Gas. Tausend Prozent Anstieg dieser Energiekosten

Kaputte Bahn

Unser Autor ist seit dreißig Jahren Lokführer. Seit zwei Jahrzehnten gehe es mit seinem Konzern abwärts, findet er. Deshalb hat er einen verzweifelten Brief geschrieben und öffentlich gemacht. Wir dokumentieren ihn in Auszügen: Von vornherein möchte ich unmissverständlich klarstellen, dass ich sehr gerne Lokführer bei der Deutschen Bahn bin. Es ist ein guter Beruf, vielseitig,

Older Posts››