Go to ...
RSS Feed

16. September 2019

Montenegro: Nato-Kampfjets steigen zum Abfangen deutschen Passagierflugzeugs auf




Panorama

Zum Kurzlink

Italienische Abfangjäger sind am vergangenen Montag in den Himmel über Montenegro aufgestiegen, um ein Passagierflugzeug der deutschen Airline „Tuifly“, mit dem der Funkkontakt abgebrochen worden war, abzufangen. Das geht aus einer Mitteilung der italienischen Luftwaffe hervor.

Der Linienjet war am vergangenen Montagmorgen auf dem Weg nach Ägypten, als er den Kontakt zu den Fluglotsen am Boden verlor. Auf Anweisung des europäischen Zentrums für gemeinsame Lufteinsätze der Nato im spanischen Torrejón wurden diesbezüglich zwei italienische Eurofighter Typhoon vom Militärflugplatz Gioia del Colle im Süden Italiens alarmiert.

>>>Andere Sputnik-Artikel: Libyen: Marschall Haftars Kräfte schießen Militärflugzeug ab<<<

Die Kampfpiloten hätten im Himmel über Montenegro den Funkkontakt zu dem zivilen Flugzeug hergestellt und seien danach zu der Luftwaffenbasis zurückgekehrt, heißt es in der Mitteilung der italienischen Luftwaffe.

Dieser Vorfall war der erste Einsatz von Kampfflugzeugen im Rahmen der Nato-Mission zur Gewährleistung der Sicherheit des montenegrinischen Luftraums seit Juni 2018.

Montenegro, das nur rund 600.000 Einwohner hat, besitzt keine eigene Luftwaffe. Nach dem Nato-Beitritt des Balkan-Landes im Jahr 2017 gewährleisten neben Italien auch Griechenland und Ungarn die Luftraum-Mission.





Source link

Premium WordPress Themes Download
Download WordPress Themes Free
Download Best WordPress Themes Free Download
Download Best WordPress Themes Free Download
free download udemy course

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More Stories From Allgemein