Gehe zu…
RSS Feed

23. Februar 2020

Archive für10. April 2019

Russland hat Weizenlieferungen in europäische Länder deutlich gesteigert

Seit den letzten drei Jahren ist Russland der führende Weizenexporteur der Welt. 2019 kann Russland den historischen Rekord schlagen. Die Europäische Union bleibe dabei Russlands Konkurrent auf dem internationalen Getreidemarkt, sagte der Präsident der Russischen Getreideunion, Arkadi Slotschewski, gegenüber Sputnik. Laut Experten fiel die europäische Getreideernte im Jahr 2018 wegen Dürre um sechs Prozent niedriger

Kommt jetzt der Flexit? – China kuscht, Trump pusht

Niemand will einen „No Deal“ riskieren. Alle scheinen bereit, der britischen Premierministerin Theresa May einen weiteren Aufschub zu gewähren – und dabei ihr Wunschdatum 30. Juni zu ignorieren. Dies zeichnete sich vor dem EU-Krisengipfel zum Brexit am Mittwoch ab. Doch bei der Frage, wie lange dieser Aufschub dauern soll und welche Bedingungen May erfüllen muß,

Einsturz bei Tunnelbau in Indien – Mindestens zehn Tote

Zehn Menschen sind infolge eines Einsturzes im indischen Bezirk Narayanapet  ums Leben gekommen, wie der TV-Sender Zee News am Mittwoch berichtet. Nach Angaben des Senders ereignete sich der Vorfall beim Bau eines Tunnels. Bei den Opfern handle es sich um Bauarbeiter und  Bauarbeiterinnen. „Zehn Menschen starben und einer wurde verwundet,  nachdem eine Mauer in der

Wie IT-Giganten neben den Inhalten auch die Netz-Infrastruktur kontrollieren wollen

Google, Facebook und Co investieren Milliarden Dollar in Untersee-Kabel und andere Aspekte der Infrastruktur des Internets. Am Ende der Entwicklung könnten sie neben den Inhalten auch die Technik kontrollieren. Eine US-Senatorin forderte jüngst, die Firmen zu zerschlagen. Ganz aktuell bittet Frankreich die US-Konzerne mit einer neuen Steuer zur Kasse – Deutschland verzichtet darauf. Von Tobias

Kurs auf die Wirtschaftskrise

Nikolaus Piper werkelt immer noch bei der Süddeutschen im Wirtschaftsressort. Sein Auftauchen bei der SZ war vor langer Zeit für mich ausschlaggebend dafür, mein SZ-Abo zu kündigen. Nun verweist die SZ, in Kommentierung der jünsten, gar nicht rosigen IWF-Prognose zur Weltwirtschaft, auf einen Piper-Artikel aus dem Februar 2019, in dem er sich darüber ausgelassen hat,

Erdogan gesteht: Vorfristige S-400-Lieferungen möglich

Politik 12:16 10.04.2019Zum Kurzlink Russische Luftabwehrsysteme S-400 können bereits vor der geplanten Frist im Juli an die Türkei geliefert werden. Dies verkündete der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan während seiner Rückkehr aus Russland gegenüber Journalisten, berichtet die Zeitung „Sabah“. „Diese Arbeit ist abgeschlossen, alles ist fertig. Die Lieferung der S-400 soll im Juli erfolgen, kann

Juan Guaidós Fiasko der Erstürmung des Präsidentenpalasts

Für vergangenen Samstag, den 6. April, hatte Venezuelas selbsternannter „Übergangspräsident“ Juan Guaidó – dessen politische Immunität und der Posten des Parlaments-Vorsitzenden in den ersten April-Tagen von der venezolanischen Justiz aufgehoben worden waren – zur „größten und am besten organisierten” Demonstration aller Zeiten gegen die Regierung Nicolás Maduro aufgerufen. „Guaidó versucht, seine Anhänger zu ermutigen und

Kampf gegen Korruption: Ex-Bürgermeister in Russland zu 15 Jahren Haft verurteilt

Politik 09:41 10.04.2019(aktualisiert 10:52 10.04.2019) Zum Kurzlink In Moskau wurde wegen Korruption und Amtsmissbrauchs für den ehemaligen Oberbürgermeister der fernöstlichen russischen Stadt Wladiwostok, Igor Puschkarjow, das Gerichtsurteil gefällt. Der Ex-OB wurde zu 15 Jahren Haft in einer Besserungskolonie des strengen Vollzugsregimes sowie zu einer Geldstrafe in Höhe von 500 Millionen Rubel (6,8 Millionen Euro) verurteilt. Außerdem muss

Keine Angst vor Enteignungen – sie kommen ja doch nicht

Wenn man sich dieser Tage die Statements von Politikern und die Leitartikel der großkopferten Edelfedern anschaut, könnte man glatt denken, der alte Lenin sei von den Toten aufgestanden und stünde wieder vor der Tür, um uns nun in Gestalt eines Berliner Volksbegehrens gegen Immobilienspekulanten unsere freiheitlich demokratische Grundordnung wegzukollektivieren. Dabei besteht doch gar kein Grund

Ältere Posts›› ‹‹Neuere Posts