Go to ...
RSS Feed

21. May 2019

Archives for 18. April 2019

Rückführungen: Seehofer setzt auf Strafen und Gefängnisse

Die Rückführungen funktionieren nicht so, wie vom CSU-geführten Innenministerium gewünscht. Daher hat der Chef des Hauses, Seehofer, einen neuen Gesetzesentwurf vorgelegt, der gestern vom Kabinett verabschiedet wurde, also mit Unterstützung der SPD. Der Innenminister macht auf Tempo. Das Gesetz, kurz "Geordnete-Rückkehr-Gesetz" genannt, soll nach seinen Vorstellungen noch vor der Sommerpause im Bundestag verabschiedet werden. Auch

RTL will Netflix und Co. in Deutschland den Rang ablaufen

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Im Wettbewerb mit globalen Filmplattformen wie Netflix, Amazon oder künftig auch Disney will RTL-Deutschland im Streaming-Geschäft auf dem heimischen Markt die Nummer eins werden. „Wir sind besser als jeder andere in der Lage, neben Plattformen wie Netflix und Co. das attraktivste lokale Angebot für den deutschen Markt zu bieten“, sagte der

Libyens Regierung beschuldigt Frankreich der Unterstützung von Haftar

Politik 22:42 18.04.2019Zum Kurzlink Das Innenministerium der lybischen Regierung der nationalen Übereinkunft stellt nach eigenen Angaben die Zusammenarbeit mit Frankreich ein. Zur Begründung heißt es, die Behörden in Paris unterstützen die Libysche Nationalarmee (LNA) von General Khalifa Haftar. „Die Zusammenarbeit mit der französischen Seite bei bilateralen Vereinbarungen im Sicherheitsbereich ist nun beendet”, heißt es in

Verhaftung von Assange – Welche Rolle wird Trump spielen?

Nach seinem Wahlsieg hatte US-Präsident Trump den Wikileaks-Gründer Julian Assange verteidigt, als diesem unterstellt wurde, das Material über die Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton von Hackern erhalten zu haben, die es wiederum im Auftrag des russischen Geheimdienstes gestohlen haben sollen. Trump twitterte damals, „dass jeder 14-Jährige die Daten gehackt haben könnte und dass Assange die Emails von

Ukraine: Favorit von Präsidentschaftsrennen lehnt Sonderstatus für Donbass ab

Politik 21:30 18.04.2019Zum Kurzlink Der ukrainische Komiker und Präsidentschaftskandidat Wladimir Selenski hat sich in einem Interview zur Situation um die selbsterklärten Republiken Donezk und Lugansk geäußert. Der Favorit des Rennens um das höchste Amt des Landes sprach sich dagegen aus, dem Donbass einen Sonderstatus zu verleihen. Eine Amnestie für die „Rebellen“ schloss Selenski ebenfalls aus.

Libyen: Wer trägt die politische Verantwortung?

Kämpfe um die Hauptstadt Tripolis fordern Tote und Verletzte. In Libyen wird wieder gekämpft. Die libyschen Streitkräfte stehen in den Vororten von Tripolis, um die ‚Einheitsregierung‘ zu stürzen und den Kampf gegen die kriminellen und extremistischen Milizen der Hauptstadt aufzunehmen. Wie kam diese ‚Einheitsregierung‘ überhaupt zustande? Im Dezember 2015 wurde in Marokko unter UN-Schirmherrschaft das

DAX legt am Mittag zu

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:40 Uhr wurde der DAX mit rund 12.225 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen unter anderem die Anteilsscheine der Deutschen Post deutlich im Plus. Die Bundesnetzagentur hatte zuvor

Weltsensation: Israelische Forscher stellen mit 3D-Drucker Herz her

Ein Forscherteam von der Universität Tel Aviv hat mithilfe eines 3D-Druckers ein kleines Herz aus menschlichem Gewebe hergestellt. Über das einzigartige Experiment berichtete das Fachblatt „Advanced Science”. „Professor Tal Dvir, der Leiter des Labors an der Universität Tel Aviv, erläuterte am Montag den Prozess, bei dem ein 3D-Drucker sowie das einem Patienten entnommene Gewebe verwendet

Nun sag, wie hast du’s mit dem Euro – Die AfD

Die AfD ist tatsächlich eine Alternative. Denn sie ist die einzige deutsche Partei, die EUROpa fundamental infrage stellt. Leider vermischt sie einiges Richtige mit vielem Falschem. Sie vermag sich daher nicht als eine Alternative für Deutschland zu empfehlen. Nach der Lektüre der Wahlprogramme, der bisher in dieser Artikelserie analysierten Parteien, ist eines ganz gewiss: Es

Older Posts››